Angebote zu "Marille" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Unterthurner Marillenlikör 0,7 l
17,80 € *
zzgl. 5,50 € Versand

(25,43 EUR/l) Fruchtsaftlikör aus Südtirol, 28%vol Erinnert an eine hausgemachte Marillenmarmelade. Ein fruchtiger, leichter, süßer Likör.Die Farbe ist marillenorange, der Geruch ist intensiv Marille, der Geschmack ist süß und fruch

Anbieter: Rakuten
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
Dolomiti Marillen Edelbrand  (40% Vol., 0,5 Liter)
12,50 € *
zzgl. 4,90 € Versand

Dolomiti Marille, Dolomiti Marillenbrand, Dolomiti Marillen Edelbrand, Marillen Edelbrand, Marillen Destillat, Dolomiti Südtirol, Dolomiti Osttirol

Anbieter: myspirits.eu
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
Marillen-Smoothie Bio
4,90 € *
zzgl. 4,90 € Versand

Marille! Allein der Klang dieses Wortes weckt Assoziationen an edelste Aprikosen, diesen Inbegriff von saftig-aromatischem Obst mit geschmeidiger Süße und feinstem Säurekick. Hochreif und erntefrisch zu einem gehaltvollen, komplex fruchtigen Smoothie verarbeitet - mehr reinste Frucht zum Trinken geht eigentlich nicht! Dieses Must-have des Trinkvergnügens beziehen wir von einer kleinen Fruchtmanufaktur, die die Früchte vor Ort erntet und zubereitet im sonnigen Pustertal in Südtirol.

Anbieter: Dallmayr
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
33 x Marille
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

33 x Marille ab 12 € als Taschenbuch: So genießt Südtirol So genießt Südtirol. Aus dem Bereich: Bücher, Ratgeber, Essen & Trinken,

Anbieter: hugendubel
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
33 x Marille
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

33 x Marille ab 12 EURO So genießt Südtirol So genießt Südtirol

Anbieter: ebook.de
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
Das Südtiroler Schnapsbuch
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Es mutet wie Schwarze Kunst an, wenn die gegärte Maische im Brennkessel erhitzt wird und der Dampf über Steigrohr und Kühlspirale am Ende aromatischen klaren Grappa entstehen lässt. Neben einem Überblick über die Herstellungsschritte bietet das "Südtiroler Schnapsbuch" auch einen Einblick in die Geschichte: Jahrhunderte alt ist die Tradition des Schnapsbrennens in Südtirol. Mit allerlei amüsanten Anekdoten gespickt, erzählt Wolfgang Maier von Schwarzbrennern, Finanzern und ihren Tricks die hohen Steuern und komplizierten Lizenzrechte, zu umgehen. Laut einem Finanzer sei die einzige Kunst beim Schwarzbrennen, nicht erwischt zu werden!Ganz legal produzieren heute Hofbrennereien und moderne Großbrennereien traditionelle Südtiroler Destillate. In fünf Porträts stellt Sabine Funk Brenn-meister, Betriebe und ihre Spezialitäten vor: Sorten-typische Brände aus autochthonen Trauben wie Gewürztraminer oder Lagrein, aus Marille, Zwetsch-ge, Apfel und Williamsbirne, sowie Klassiker der angesetzten Schnäpse wie Zirbe und Enzian.

Anbieter: Dodax
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
Funk, S: Südtiroler Schnapsbuch
13,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Wer in Südtirol auf eine Wandertour geht, wird auf hochgelegenen Hütten oft mit einem 'Stamperl' Schnaps begrüsst. Überhaupt galt der Schnaps als Heilmittel gegen alles, der Selbstgebrannte durfte in der Hausapotheke nicht fehlen. Nannten die Alten ihn noch Treber, so hört er jetzt auf den Namen Grappa und wird gerne auch aus den heimischen Rebsorten hergestellt. Sind es auf der Alm Zirberler und Enzian, wetteifern in den Tallagen über 70 Klein- und Hofbrennereien in der Kunst qualitative Südtiroler Spirituosen zu erschaffen: Apfelbrände, Williams Birne, Gewürztraminer, Vernatsch, Vinschger Marille. Doch wie funktioniert das Destillationsverfahren eigentlich und was kennzeichnet den richtigen Umgang mit Edelbränden? Erfahren Sie mehr über den Ursprung des Schnapsbrennens, begegnen Sie Schwarzbrennern und Schnaps-Kontrolleuren und machen Sie sich mit uns auf einen hochprozentigen Streifzug durch das Südtirol der Hofbrenner und Destillateure - durch ein Land zwischen österreichischer Obstbrandtradition und italienischer Grappakultur. Abenteuerliche alte Schnapsgeschichten, Portraits und Zitate ergänzen das Südtiroler Schnapsbuch und machen es einzigartig.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
Funk, S: Südtiroler Schnapsbuch
19,90 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Wer in Südtirol auf eine Wandertour geht, wird auf hochgelegenen Hütten oft mit einem 'Stamperl' Schnaps begrüßt. Überhaupt galt der Schnaps als Heilmittel gegen alles, der Selbstgebrannte durfte in der Hausapotheke nicht fehlen. Nannten die Alten ihn noch Treber, so hört er jetzt auf den Namen Grappa und wird gerne auch aus den heimischen Rebsorten hergestellt. Sind es auf der Alm Zirberler und Enzian, wetteifern in den Tallagen über 70 Klein- und Hofbrennereien in der Kunst qualitative Südtiroler Spirituosen zu erschaffen: Apfelbrände, Williams Birne, Gewürztraminer, Vernatsch, Vinschger Marille. Doch wie funktioniert das Destillationsverfahren eigentlich und was kennzeichnet den richtigen Umgang mit Edelbränden? Erfahren Sie mehr über den Ursprung des Schnapsbrennens, begegnen Sie Schwarzbrennern und Schnaps-Kontrolleuren und machen Sie sich mit uns auf einen hochprozentigen Streifzug durch das Südtirol der Hofbrenner und Destillateure - durch ein Land zwischen österreichischer Obstbrandtradition und italienischer Grappakultur. Abenteuerliche alte Schnapsgeschichten, Portraits und Zitate ergänzen das Südtiroler Schnapsbuch und machen es einzigartig.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot