Angebote zu "Frauen" (64 Treffer)

Salewa SPEED BEAT GTX Frauen - Trailrunningschu...
Highlight
135,96 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Stabiler, veganer Trailrunnngschuh für ambitionierte Bergläuferinnen Ein Trailrunningschuh par excellence. Pfiffige Details und die von Salewa gewohnt hohe Qualität machen diesen Schuh zu etwas ganz besonderem. Südtiroler Schuhengineering as its best! Der Speed Beat GTX von Salewa zeigt was er kann, vor allem in schwierigem Gelände. Dank der veganen Produktion ist der Schuh besonders für diejenigen interessant, die verstärktes Augenmerk auf Nachhaltigkeit und Tierwohl legen. Dass der eigene ökologische Fußabdruck kleiner wird, ist natürlich ein weiterer netter Effekt. Also raus in die Berge, ab auf den Trail! Robuster Schuh, der dich auch bei schlechtem Wetter, nicht im Regen stehen lässt Du bist kein Schönwetterläufer? Dann hast du den passenden Schuh gefunden. Die verwendete Pomoca Speed Hiking Sohle sorgt auch bei wirklich schwierigen Wegverhältnissen für ausreichenden Halt und die nötige Sicherheit. Dank des durchdachten Profils, hast du bei Nässe und Matsch somit genügend Traktion und Sicherheit. Aber auch kurze Abschnitte mit Schnee und Eis sind für dich nun kein Problem mehr. Der perfekte Schuh also für den Sommeranfang oder höhere Lagen, in denen immer mit Schnee zu rechnen ist. Kurz der ideale Schuh für herausfordernde Trails, überall auf der Welt. Vor allem wenn das Wetter mal zu wünschen lässt, egal ob Neuseeland, Alpen oder in der Tatra. Die verarbeitete Gore-Tex Extended Comfort Membran, tut dann ihr übriges und hält deinen Fuß konsequent sauber und trocken. Außerdem sorgt sie durch den Feuchtigkeitsaustausch für ein angenehmes Fußklima und reduziert die Schweißbildung so gut wie möglich. Details Obermaterial Synthetik Gore-Tex Extended Comfort Futter Herausnehm- und waschbares Ortholite Fußbett Pomoca Speed Hiking Sohle Veganes Produkt Salewa 3F System

Anbieter: Globetrotter
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Fuchs, Margareta: Von wilden und weisen Frauen
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 17.01.2014, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Von wilden und weisen Frauen, Titelzusatz: 150 geheimnisvolle Frauen-Sagen aus Tirol, Autor: Fuchs, Margareta // Krapf, Veronika, Fotograph: Fuchs Hofer, Ursula, Verlag: Edition Loewenzahn // Löwenzahn Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Tirol // Literatur // Mundart // Italien // Legende // Mythos // Südtirol // Trentino-Südtirol // Trentino Alto Adige, Rubrik: Belletristik // Märchen, Sagen, Legenden, Seiten: 328, Abbildungen: zahlreiche s/w-Abbildungen, Gewicht: 720 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Kofler Südtiroler Speck g.g.A., im Stück
Topseller
11,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Der Südtiroler Speck verdankt seinen besonderen und charakteristischen Geschmack vor allem der speziellen geografischen Lage Südtirols. Hier treffen die nordländische und mediterrane Kultur in einzigartiger Weise aufeinander, und nur hier sorgt die Natur für ein ganz spezielles Klima mit viel Sonne und sauberer Luft. Echter Südtiroler Speck schmeckt bestens zu Speckknödeln, Bandnudeln mit Speck und Erbsen oder als erstklassige Vorspeise z.B. Speckcarpaccio mit Steinpilzen. Zutaten: Schweinefleisch, Meersalz, Gewürze, Dextrose, Zucker, Konservierungsmittel: Natriumnitrit, Kaliumnitrat. Nährwerte: Durchschnittliche Nährwertangabe: je 100g, Brennwert: 1002kJ / 239kcal, Fett: 11,4g, davon gesättigte Fettsäuren: 4,1g, Kohlenhydrate: 0,5g, davon Zucker: 0,2g, Eiweiß: 33,7g, Salz: 4,9g, Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer: Kofler Speck OHG des Kofler Walter, Malgasott 2, 39010 Unsere Liebe Frau im Walde/St. Felix, Südtirol, Italien Hersteller: Kofler Speck OHG des Kofler Walter, Malgasott 2, 39010 Unsere Liebe Frau im Walde/St. Felix, Südtirol, Italien

Anbieter: OTTO
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Schönweger, Astrid: Südtiroler Kräuterfrauen
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 20.02.2014, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Südtiroler Kräuterfrauen, Titelzusatz: Ihr Leben, ihr Heilwissen, ihre Rezepte, Auflage: Neuauflage, Autor: Schönweger, Astrid // Hager, Irene // Hönigschmid, Alice, Verlag: Edition Loewenzahn // Studien Verlag Ges.m.b.H., Sprache: Deutsch, Schlagworte: Frau // Geheimwissen // Esoterik // Meditation // Heilkräuter // Heilpflanze // Kräuter // Südtirol // Trentino-Südtirol // Medizin und Gesundheit: Ratgeber // Sachbuch // Traditionelle Medizin und pflanzliche Heilmittel // Kochen // Essen nach Zutaten: Kräuter // Gewürze // Öl und Essig // für Frauen und // oder Mädchen // Körper und Geist: Meditation und Visualisierung, Rubrik: Gesundheit // Körperpflege, Allgemeines, Lexika, Seiten: 256, Abbildungen: mit zahlreichen Farbfotografien, Gewicht: 815 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Vibram FiveFingers®-Schuhe, 36 - Schwarz, aus P...
Bestseller
49,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

So gesund und entspannend wie Barfußlaufen, aber ohne Verletzungen und schmutzige Füße. Ultraleicht und herrlich flexibel, die original FiveFingers® von Vibram®. Läuft man in den FiveFingers® das erste Mal durch den Wald, hat man das Gefühl die Welt neu zu entdecken. Noch nie haben Sie weich federndes Moos, dicke knorrige Wurzeln oder schweren lehmigen Boden so intensiv gespürt. Das Wort „Schuh“ erscheint für die FiveFingers® fast unpassend angesichts des erdverbundenen freien Laufgefühls, das sie vermitteln. Ihr Erfinder, der südtiroler Designer Robert Fliri, spricht deshalb auch von „Fußbekleidung“. Fußbekleidung, die das Empfinden des Fußes und den natürlichen Bewegungsablauf nicht einschränkt. Aber zugleich die empfindliche Fußsohle vor spitzen Steinen, scharfkantigen Muscheln oder Glassplittern schützt – und vor Schmutz. Doch Barfußlaufen ist nicht nur sinnlich und macht Spaß, es ist auch sehr gesund. Die Stärkung von Muskeln und Gelenken kräftigt den gesamten Bewegungsapparat. Wie bei einer Fußreflexzonenmassage werden Kreislauf und Durchblutung angeregt. Und das machen Sie in den FiveFingers® ganz nebenbei – beim Wandern, Joggen, Fitnesstraining oder Strandspaziergang. Auch für sämtliche Wassersportarten wie Schwimmen, Segeln, Surfen, ... sind die FiveFingers® bestens geeignet. Abriebfest, wasserfest und schnell trocknend ist das elastische Mesh-Gewebe, griffig und rutschsicher die biegsame Vibram®-Gummi sohle. Sie ist der menschlichen Fußsohle nachgebildet und hat an den wichtigsten Kontaktstellen ein spezielles Lamellenprofil. Extra flache Nähte garantieren druckfreien Sitz zwischen den Zehen. Der umlaufende Gummizug sorgt für passgenauen Sitz und guten Halt. Obermaterial: 100 % Polyester Mesh. Futter: Antimikrobielle Microfaser. Sohle: Gummi (Vibram®). Wiegt 100 g (in Gr. 38).

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
T DTV 21793 Müller-E Wenn d Mond erzähle - Roman
11,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 18.04.2019, Einband: Englische Broschur, Titelzusatz: Roman, Autor: Müller-Enßlin, Guntrun, Verlag: dtv Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, Sprache: Deutsch, Schlagworte: coming of age // erste Liebe // Familienroman // Frauenroman // Frauenunterhaltung // Fremdbestimmung // Liebesgeschichte // Selbstbestimmung // Selbstfindung // Sommerflirt // Sommerroman // starke Frauen // Stuttgart // Südtirol // Teenager-Schwangerschaft // ungeplante Schwangerschaft // Urlaubsflirt, Produktform: Kartoniert, Umfang: 432 S., Seiten: 432, Format: 2.7 x 19 x 12 cm, Gewicht: 332 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Michael Altinger - Schlaglichter
21,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Wir bleiben tapfer.Standhaft bekennen wir uns zum Fünfklingennassrasierer, aber weigern uns beharrlich, Zahnseide zu benutzen. In der Männeryoga-Gruppe bearbeiten wir die Haltungsschäden, die wir uns beim Geburtsvorbereitungskurs zugezogen haben und bewegen uns erfolgreich auf der Sinnsuche, irgendwo zwischen CraftBee-Seminaren und Grill-Kursen. Und ab und zu weinen wir auch, damit uns die Frauen sensibel und modern finden. Wir sehen dabei zu, wie niedrige Zinsen unsere Altersvorsorge auffressen. Aber zum Ausgleich verschulden wir uns schon mal lustvoll im Hier und Jetzt. Der nächste Jesus stirbt dann halt nicht für unsere Schuld, sondern für unsere Schulden.Bis dahin bleiben wir tapfer und posten weiter falsch geschriebene Speisekarten auf Instagram, damit sich der Leser für klüger halten kann als ein Dorfmetzger in Südtirol. Und alles wird gut. Denn der Altinger wird die Welt für uns sortieren, uns an der Hand nehmen und sagen, dass wir richtig sind. Wir werden lachen, über uns und vor allem die anderen. Denn die Realität wird erträglicher, wenn man sie neu erfindet, in einem Dorf, das die neue bayerische Bürgerlichkeit abbildet, wie kein zweiter Ort zwischen Donau und Chiemsee, Strunzenöd.Von hier werden wir starten, in den zweiten Teil einer Trilogie über den Verlust von Wahrheit und Moral. Vergessen Sie nie:? Im Zweiten sieht man besser!? Es wird uns ein Licht aufgehen und wir werden uns reich beschenken, mit dem ganz großen Ding.Sie haben den ersten Teil verpasst? Egal ? man muss ja auch kein Pferd geritten haben, um ein Auto zu fahren. Der Altinger hat alles parat, was Sie wissen müssen. Im ersten Teil hat er noch geahnt, im Zweiten weiß er Bescheid, und im Dritten wird er verkünden.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Michael Altinger - Schlaglicht
26,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Wir bleiben tapfer. Standhaft bekennen wir uns zum Fünfklingennassrasierer, aber weigern uns beharrlich, Zahnseide zu benutzen. In der Männeryoga-Gruppe bearbeiten wir die Haltungsschäden, die wir uns beim Geburtsvorbereitungskurs zugezogen haben und bewegen uns erfolgreich auf der Sinnsuche, irgendwo zwischen CraftBeer-Seminaren und Grill-Kursen. Und ab und zu weinen wir auch, damit uns die Frauen sensibel und modern finden. Wir sehen dabei zu, wie niedrige Zinsen unsere Altersvorsorge auffressen. Aber zum Ausgleich verschulden wir uns schon mal lustvoll im Hier und Jetzt. Der nächste Jesus stirbt dann halt nicht für unsere Schuld, sondern für unsere Schulden. Bis dahin bleiben wir tapfer und posten weiter falsch geschriebene Speisekarten auf Instagram, damit sich der Leser für klüger halten kann als ein Dorfmetzger in Südtirol. Und alles wird gut. Denn der Altinger wird die Welt für uns sortieren, uns an der Hand nehmen und sagen, dass wir richtig sind. Wir werden lachen, über uns und vor allem die anderen. Denn die Realität wird erträglicher, wenn man sie neu erfindet, in einem Dorf, das die neue bayerische Bürgerlichkeit abbildet, wie kein zweiter Ort zwischen Donau und Chiemsee. Strunzenöd.Von hier werden wir starten, in den zweiten Teil einer Trilogie über den Verlust von Wahrheit und Moral. Vergessen Sie nie: ?Im Zweiten sieht man besser!? Es wird uns ein Licht aufgehen und wir werden uns reich beschenken, mit dem ganz großen Ding.Sie haben den ersten Teil verpasst? Egal ? man muss ja auch kein Pferd geritten haben, um ein Auto zu fahren. Der Altinger hat alles parat, was Sie wissen müssen. Im ersten Teil hat er noch geahnt, im Zweiten weiss er Bescheid, und im Dritten wird er verkünden.Preise:1996: Passauer Scharfrichterbeil (1. Platz)2001: Bayerischer Kabarettpreis (Senkrechtstarter)2007: Deutscher Kabarettpreis (Programmpreis) für »Altinger & Liegl«2017: Bayerischer Kabarettpreis (Hauptpreis) Mehr Infos unter: michael-altinger.de

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Michael Altinger - Schlaglicht
19,50 € *
zzgl. 11,95 € Versand

Wir bleiben tapfer. Standhaft bekennen wir uns zum Fünfklingennassrasierer, aber weigern uns beharrlich, Zahnseide zu benutzen. In der Männeryoga-Gruppe bearbeiten wir die Haltungsschäden, die wir uns beim Geburtsvorbereitungskurs zugezogen haben und bewegen uns erfolgreich auf der Sinnsuche, irgendwo zwischen CraftBeer-Seminaren und Grill-Kursen. Und ab und zu weinen wir auch, damit uns die Frauen sensibel und modern finden. Wir sehen dabei zu, wie niedrige Zinsen unsere Altersvorsorge auffressen. Aber zum Ausgleich verschulden wir uns schon mal lustvoll im Hier und Jetzt. Der nächste Jesus stirbt dann halt nicht für unsere Schuld, sondern für unsere Schulden. Bis dahin bleiben wir tapfer und posten weiter falsch geschriebene Speisekarten auf Instagram, damit sich der Leser für klüger halten kann als ein Dorfmetzger in Südtirol. Und alles wird gut. Denn der Altinger wird die Welt für uns sortieren, uns an der Hand nehmen und sagen, dass wir richtig sind. Wir werden lachen, über uns und vor allem die anderen. Denn die Realität wird erträglicher, wenn man sie neu erfindet, in einem Dorf, das die neue bayerische Bürgerlichkeit abbildet, wie kein zweiter Ort zwischen Donau und Chiemsee. Strunzenöd.Von hier werden wir starten, in den zweiten Teil einer Trilogie über den Verlust von Wahrheit und Moral. Vergessen Sie nie: ?Im Zweiten sieht man besser!? Es wird uns ein Licht aufgehen und wir werden uns reich beschenken, mit dem ganz großen Ding.Sie haben den ersten Teil verpasst? Egal ? man muss ja auch kein Pferd geritten haben, um ein Auto zu fahren. Der Altinger hat alles parat, was Sie wissen müssen. Im ersten Teil hat er noch geahnt, im Zweiten weiss er Bescheid, und im Dritten wird er verkünden.Preise:1996: Passauer Scharfrichterbeil (1. Platz)2001: Bayerischer Kabarettpreis (Senkrechtstarter)2007: Deutscher Kabarettpreis (Programmpreis) für »Altinger & Liegl«2017: Bayerischer Kabarettpreis (Hauptpreis) Mehr Infos unter: michael-altinger.de

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Michael Altinger - Schlaglicht
21,40 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Wir bleiben tapfer. Standhaft bekennen wir uns zum Fünfklingennassrasierer, aber weigern uns beharrlich, Zahnseide zu benutzen. In der Männeryoga-Gruppe bearbeiten wir die Haltungsschäden, die wir uns beim Geburtsvorbereitungskurs zugezogen haben und bewegen uns erfolgreich auf der Sinnsuche, irgendwo zwischen CraftBeer-Seminaren und Grill-Kursen. Und ab und zu weinen wir auch, damit uns die Frauen sensibel und modern finden. Wir sehen dabei zu, wie niedrige Zinsen unsere Altersvorsorge auffressen. Aber zum Ausgleich verschulden wir uns schon mal lustvoll im Hier und Jetzt. Der nächste Jesus stirbt dann halt nicht für unsere Schuld, sondern für unsere Schulden. Bis dahin bleiben wir tapfer und posten weiter falsch geschriebene Speisekarten auf Instagram, damit sich der Leser für klüger halten kann als ein Dorfmetzger in Südtirol. Und alles wird gut. Denn der Altinger wird die Welt für uns sortieren, uns an der Hand nehmen und sagen, dass wir richtig sind. Wir werden lachen, über uns und vor allem die anderen. Denn die Realität wird erträglicher, wenn man sie neu erfindet, in einem Dorf, das die neue bayerische Bürgerlichkeit abbildet, wie kein zweiter Ort zwischen Donau und Chiemsee. Strunzenöd.Von hier werden wir starten, in den zweiten Teil einer Trilogie über den Verlust von Wahrheit und Moral. Vergessen Sie nie: ?Im Zweiten sieht man besser!? Es wird uns ein Licht aufgehen und wir werden uns reich beschenken, mit dem ganz großen Ding.Sie haben den ersten Teil verpasst? Egal ? man muss ja auch kein Pferd geritten haben, um ein Auto zu fahren. Der Altinger hat alles parat, was Sie wissen müssen. Im ersten Teil hat er noch geahnt, im Zweiten weiss er Bescheid, und im Dritten wird er verkünden.Preise:1996: Passauer Scharfrichterbeil (1. Platz)2001: Bayerischer Kabarettpreis (Senkrechtstarter)2007: Deutscher Kabarettpreis (Programmpreis) für »Altinger & Liegl«2017: Bayerischer Kabarettpreis (Hauptpreis) Mehr Infos unter: michael-altinger.de

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Michael Altinger - Schlaglicht
11,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Wir bleiben tapfer. Standhaft bekennen wir uns zum Fünfklingennassrasierer, aber weigern uns beharrlich, Zahnseide zu benutzen. In der Männeryoga-Gruppe bearbeiten wir die Haltungsschäden, die wir uns beim Geburtsvorbereitungskurs zugezogen haben und bewegen uns erfolgreich auf der Sinnsuche, irgendwo zwischen CraftBeer-Seminaren und Grill-Kursen. Und ab und zu weinen wir auch, damit uns die Frauen sensibel und modern finden. Wir sehen dabei zu, wie niedrige Zinsen unsere Altersvorsorge auffressen. Aber zum Ausgleich verschulden wir uns schon mal lustvoll im Hier und Jetzt. Der nächste Jesus stirbt dann halt nicht für unsere Schuld, sondern für unsere Schulden. Bis dahin bleiben wir tapfer und posten weiter falsch geschriebene Speisekarten auf Instagram, damit sich der Leser für klüger halten kann als ein Dorfmetzger in Südtirol. Und alles wird gut. Denn der Altinger wird die Welt für uns sortieren, uns an der Hand nehmen und sagen, dass wir richtig sind. Wir werden lachen, über uns und vor allem die anderen. Denn die Realität wird erträglicher, wenn man sie neu erfindet, in einem Dorf, das die neue bayerische Bürgerlichkeit abbildet, wie kein zweiter Ort zwischen Donau und Chiemsee. Strunzenöd.Von hier werden wir starten, in den zweiten Teil einer Trilogie über den Verlust von Wahrheit und Moral. Vergessen Sie nie: ?Im Zweiten sieht man besser!? Es wird uns ein Licht aufgehen und wir werden uns reich beschenken, mit dem ganz großen Ding.Sie haben den ersten Teil verpasst? Egal ? man muss ja auch kein Pferd geritten haben, um ein Auto zu fahren. Der Altinger hat alles parat, was Sie wissen müssen. Im ersten Teil hat er noch geahnt, im Zweiten weiss er Bescheid, und im Dritten wird er verkünden.Preise:1996: Passauer Scharfrichterbeil (1. Platz)2001: Bayerischer Kabarettpreis (Senkrechtstarter)2007: Deutscher Kabarettpreis (Programmpreis) für »Altinger & Liegl«2017: Bayerischer Kabarettpreis (Hauptpreis) Mehr Infos unter: michael-altinger.de

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Michael Altinger - Schlaglicht
13,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Wir bleiben tapfer. Standhaft bekennen wir uns zum Fünfklingennassrasierer, aber weigern uns beharrlich, Zahnseide zu benutzen. In der Männeryoga-Gruppe bearbeiten wir die Haltungsschäden, die wir uns beim Geburtsvorbereitungskurs zugezogen haben und bewegen uns erfolgreich auf der Sinnsuche, irgendwo zwischen CraftBeer-Seminaren und Grill-Kursen. Und ab und zu weinen wir auch, damit uns die Frauen sensibel und modern finden. Wir sehen dabei zu, wie niedrige Zinsen unsere Altersvorsorge auffressen. Aber zum Ausgleich verschulden wir uns schon mal lustvoll im Hier und Jetzt. Der nächste Jesus stirbt dann halt nicht für unsere Schuld, sondern für unsere Schulden. Bis dahin bleiben wir tapfer und posten weiter falsch geschriebene Speisekarten auf Instagram, damit sich der Leser für klüger halten kann als ein Dorfmetzger in Südtirol. Und alles wird gut. Denn der Altinger wird die Welt für uns sortieren, uns an der Hand nehmen und sagen, dass wir richtig sind. Wir werden lachen, über uns und vor allem die anderen. Denn die Realität wird erträglicher, wenn man sie neu erfindet, in einem Dorf, das die neue bayerische Bürgerlichkeit abbildet, wie kein zweiter Ort zwischen Donau und Chiemsee. Strunzenöd.Von hier werden wir starten, in den zweiten Teil einer Trilogie über den Verlust von Wahrheit und Moral. Vergessen Sie nie: ?Im Zweiten sieht man besser!? Es wird uns ein Licht aufgehen und wir werden uns reich beschenken, mit dem ganz großen Ding.Sie haben den ersten Teil verpasst? Egal ? man muss ja auch kein Pferd geritten haben, um ein Auto zu fahren. Der Altinger hat alles parat, was Sie wissen müssen. Im ersten Teil hat er noch geahnt, im Zweiten weiss er Bescheid, und im Dritten wird er verkünden.Preise:1996: Passauer Scharfrichterbeil (1. Platz)2001: Bayerischer Kabarettpreis (Senkrechtstarter)2007: Deutscher Kabarettpreis (Programmpreis) für »Altinger & Liegl«2017: Bayerischer Kabarettpreis (Hauptpreis) Mehr Infos unter: michael-altinger.de

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot